Fremdsprachenassistentin aus den USA an der Villa Kunterbunt

Seit der vergangenen Woche kann die Grundschule Villa Kunterbunt für die nächsten Monate einen Gast aus den USA bei sich begrüßen. Sarah Hesse wurde am 08.09 von den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen mit dem „Villalied“ und dem englischen Song „school is cool“ in der Pausenhalle der Grundschule begrüßt. Sara Hesse spricht neben ihrer Muttersprache auch Deutsch, was sie in den USA gelernt hat. Bis Juni 2018 wird sie nun sieben Stunden an der Villa Kunterbunt und fünf Stunden an der Erich-Kästner-Schule in Bischofsheim als Fremdsprachenassistentin hospitieren und helfen. Vorwiegend im Englischunterricht der 3. und 4. Klasse aber auch in anderen Fächern wird Sara Hesse nun die Arbeit der Lehrkräfte unterstützen und dabei auch den Unterricht durch die Sprache und Kultur ihres Heimatlandes bereichern. Als „native speaker“ kann sie den Lernenden dabei als in authentisches Sprachvorbild dienen. Sarah selbst stammt aus Atlanta und lernt seit ihrem 11. Lebensjahr Deutsch in ihrer Schule. Durch den Auslandsaufenthalt möchte sie das deutsche Schulsystem besser kennen lernen und ihre eigenen Deutschkenntnisse verbessern.

IMG 20170908 WA0002

IMG 20170908 WA0003

Zusätzliche Informationen